www.filzfee.de

 

 

Startseite

Filzen

Spinnen

    Geschichte

    Anleitung

    Galerie

    Bücher

Nadelbinden

Sprang, Lucet, und anderes ...

Aktuelles und Kreatives(blog)

Termine

Filzfee-Shop

Die Filzfee

 

Das Spinnen - von der Faser zum Garn

Geschichte des Spinnens - Spinn-Anleitung - Galerie - Links und Bücher

Wie ich zum Spinnen gekommen bin? Tja, wenn man wie ich filz-süchtig ist, und von daher sowieso das ganze Haus voll Wolle hat, ist der Weg nicht weit zum Spinnen. Mich hat das Spinnen auch schon vorher interessiert (aus archäologischer Sicht), aber selber angefagen habe ich erst, als ich Wollfäden zum einfilzen gebraucht habe. Inzwischen spinne ich auch die Wolle, die ich zum Nadelbinden oder Stricken brauche meistens selber. Dabei habe ich festgestellt, dass Spinnen eine sehr entspannende, ja fast schon meditative Beschäftigung ist, die sich aber auch prima "so nebenher" machen lässt.

SPINNST DU!? - Die Ausstellung zum Thema SPINNEN:

Ich habe im Winter 2008 begonnen meine Handspindeln und meine kleine Spinnrad-Sammlung zu sortieren, und alles, was ich bisher an Informationen über das Spinnen und seine Geschichte gesammelt hatte, zusammenzuschreiben. Herausgekommen ist dabei eine Ausstellung mit dem Titel "Spinnst Du!?", die noch bis Ostern 2010 im Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg zu sehen war. Da sie als Wanderausstellung konzipiert ist, wird sie hoffentlich auch noch an einigen andern Orten in Deutschland zu sehen sein, einige weitere Ausstellungsorte stehen schon fest. Alle Informationen zur Ausstellung gibt es auch zum Nachlesen im Buch Spinnst Du? Na klar!: Geschichte, Technik und Bedeutung des Spinnens von der Handspindel über das Spinnrad bis zu den Spinnmaschinen der Industriellen Revolution , das es über den Buchhandel zu kaufen gibt.

 

Mehr Infos zur Ausstellung und aktuelle Ausstellungsorte gibt es unter

www.spinnstdu-ausstellung.de

 

 

 

Zurück zur Startseite